Content

Lamoller Consultants | Logo

On Site Management

On Site Management

Einer für alles. Aber nicht alles für einen.

 

Ein funktionierendes On Site oder In-House-Management ist das Ergebnis von Zielvorgaben und Kontrolle. Richtig umgesetzt, kann es dem Entleihbetrieb große Vorteile durch das kostenfreie Auslagern zeitarbeitsrelevanter Prozesse ermöglichen. Allerdings neigen insbesondere große Personaldienstleistungsunternehmen dazu, die komplette Prozesshoheit zu übernehmen, um ihren Einfluss im Unternehmen zu stärken, Wettbewerber zu verdrängen und Abhängigkeiten zu erzeugen. Das mag auf den ersten Blick entlasten, schafft aber auf lange Sicht überwiegend Nachteile. Bewährte Co-Lieferanten wenden sich ab, die Qualität der Mitarbeiter in der Breite sinkt und die daraus resultierende Unzufriedenheit in den betroffenen Abteilungen wächst. Hier helfen klare vertragliche Rahmendbedingungen, die Ihre Interessen und Vorgaben berücksichtigen und nur bedingt die des On Site Anbieters. 

Schwerpunkte bei der Implementierung von On Site Managements:

  • Unterstützung bei der Auswahl des Lieferanten bzw. des On Site Managers
  • Vertragliche Gestaltung mit dem On Site Anbieter inkl. Verhandlung
  • Vertragliche Gestaltung der Co-Lieferantenverträge inkl. Verhandlung
  • Beschreibung der Prozessabläufe und Festlegung der KPI`s
  • Einführung und Umsetzung eines effizienten Controlling
  • Vorbereitung, Durchführung und Moderation der Co-Lieferantenrunden
  • Begleitung der praktischen Umsetzung inkl. Supervision der Zeitarbeitsfirmen vor Ort
Lamoller Consultants – Beratungsgesellschaft für externes Personalmanagement · Telefon: (040) 55 621 826 · Email: christoph.lamoller@lamoller.com